Beteiligungsprozess Rahmenplan

Icons made by Freepik from www.flaticon.com

Übergreifender Themenkomplex "Verkehr/Mobilität"

Das Thema "Verkehr/Mobilität" lässt sich nicht auf einen Abschnitt im Rahmenplan beschränken. Deshalb haben wir uns entschieden, hierfür separat Ideen, Anliegen und Fragen zu sammeln.

Wir möchten von Ihnen wissen:

  • Wenn Sie sich die Pläne zum Thema Verkehr/Mobilität ansehen: Was ist Ihnen hier wichtig?
  • Welche Anliegen und Ideen haben Sie zu Fußgänger- und Radverkehr, ÖPNV und PKW sowie zu Wohnmobilstellplätzen? 
  • Und welche Fragen stellen Sie sich in Bezug auf den Rahmenplan?

Bitte beachten Sie: Die Beteiligung zum Rahmenplan ist seit dem 02.05.21 beendet. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und fließen dann in die Erstellung des Rahmenplans mit ein. Auf dieser Seite finden Sie weiterhin die Pläne und alle eingegangenen Beiträge zum Themenkomplex "Verkehr und Mobilität". Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Pläne Mobilität und Verkehr

Pinnwand

null Parkplätze für auswärtige Besucher

Bei der online-Veranstaltung wurde von Herrn Bürgermeister Rebmann angesprochen, die Besucherströme von Richtung Esslingen, bzw. Merklingen (Autobahn) schon vorher "abzufangen" dh. erst gar nicht in die Kernstadt zu lassen.
Hierzu mein Vorschlag: Im Ortsteil Hengen Richtung Wittlingen befinden sich vier Bauplätze in städtischem Besitz. Diese könnten wärend der Gartenschau zu Parkplätzen umfunktioniert werden und später wieder als Wiese genutzt werden. Mit Rindenmulch oder Hackschnitzel versehen und dann wieder renaturiert. Ein Shuttlebus würde die Gäste über Hengen oder Wittlingen in die Kernstadt bringen. Somit wäre die Innenstadt entlastet. Vielleicht wäre so etwas von Richtung Sirchingen auch möglich? Auch könnte man Gespräche mit den Landwirten führen, ob Sie im Jahr 2027 entlang der Strecken Raps- Mohn- und Sonnenblumen aussähen könnten. Vielen Dank und gutes Gelingen!

08.04.2021, Ursula Riehle

Sie besitzen nicht die erforderlichen Rollen, um auf dieses Portlet zuzugreifen.

Beteiligungsphase zum Rahmenplan beendet

Bitte beachten Sie:
Die Beteiligung zum Rahmenplan war vom 18.03.21 bis 02.05.21 möglich. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und aufbereitet.

Auf dieser Seite finden Sie aber natürlich weiterhin alle Beiträge, die während des Beteiligungszeitraumes bei uns eingegangen sind. Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Sollten Sie dennoch Fragen zum Thema haben, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie außerdem - ständig aktualisiert - weitere Informationen zu Möglichkeiten, sich künftig in den Beteiligungsprozess zur Gartenschau einzubringen.