Beteiligungsprozess Rahmenplan

Icons made by Freepik from www.flaticon.com

Übergreifender Themenkomplex "Verkehr/Mobilität"

Das Thema "Verkehr/Mobilität" lässt sich nicht auf einen Abschnitt im Rahmenplan beschränken. Deshalb haben wir uns entschieden, hierfür separat Ideen, Anliegen und Fragen zu sammeln.

Wir möchten von Ihnen wissen:

  • Wenn Sie sich die Pläne zum Thema Verkehr/Mobilität ansehen: Was ist Ihnen hier wichtig?
  • Welche Anliegen und Ideen haben Sie zu Fußgänger- und Radverkehr, ÖPNV und PKW sowie zu Wohnmobilstellplätzen? 
  • Und welche Fragen stellen Sie sich in Bezug auf den Rahmenplan?

Bitte beachten Sie: Die Beteiligung zum Rahmenplan ist seit dem 02.05.21 beendet. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und fließen dann in die Erstellung des Rahmenplans mit ein. Auf dieser Seite finden Sie weiterhin die Pläne und alle eingegangenen Beiträge zum Themenkomplex "Verkehr und Mobilität". Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Pläne Mobilität und Verkehr

Pinnwand

null Shuttlebus von Parkplätzen zur Gartenschau

Die geplante geschwungene Brücke mit Ende Diegeleswehr wird voraussichtlich von vielen Bewohnern des Breitensteins nicht angenommen. Es fehlt ein Abzweig zum Parkplatz P3, denn ansonsten laufen die Leute an der neuen Strasse entlang und versuchen die B 28 zu queren. Das passiert vielfach schon heute an der jetzigen Strasse. Daher: Bitte auch an die allgemeinen Nutzer der Ermstalbahn denken, die weite Umwege scheuen werden!

Außerdem fände ich einen Shuttlebus von den angedachten Parkplätzen Nähe Haltestelle Wasserfall zum Hauptgelände Gartenschau wichtig.

Meine Frage: Warum gibt es keine Busanbindung vom Kurgebiet, Breitenstein, Gartenschaugelände zur Haltestelle Wasserfall?

17.04.2021, Helmut Leopoldt

Antwort der Stadtverwaltung:
"Im Gartenschau-Jahr 2027 wird es ein geeignetes Konzept geben, das sowohl Besuchern von außerhalb als auch innerhalb Bad Urachs ermöglicht, durch den ÖPNV und/oder Shuttle-Verkehr von und zum Gartenschaugelände zu gelangen."

Sie besitzen nicht die erforderlichen Rollen, um auf dieses Portlet zuzugreifen.

Beteiligungsphase zum Rahmenplan beendet

Bitte beachten Sie:
Die Beteiligung zum Rahmenplan war vom 18.03.21 bis 02.05.21 möglich. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und aufbereitet.

Auf dieser Seite finden Sie aber natürlich weiterhin alle Beiträge, die während des Beteiligungszeitraumes bei uns eingegangen sind. Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Sollten Sie dennoch Fragen zum Thema haben, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie außerdem - ständig aktualisiert - weitere Informationen zu Möglichkeiten, sich künftig in den Beteiligungsprozess zur Gartenschau einzubringen.